Liechtenstein Olympic Committee (LOC)

Das Liechtenstein Olympic Committee, kurz LOC genannt, ist als Dachorganisation der Verbände und Vereine der direkte Ansprechpartner in allen Fragen des Sportes. Das LOC unterstützt und berät die Organisationen in ihren Tätigkeiten und Entwicklungen für den Sport in Liechtenstein, sofern diese den Grundsätzen der Sportethik entsprechen. (Umwelt, Fairness, Doping, Diskriminierung etc.)

Mit seinen Ressorts bearbeitet der LOC folgende Bereiche des Sportes (alphabetische Reihenfolge):

  • Ausbildung
  • Breitensport
  • Dienstleistungen
  • Olympisches
  • Spitzensport


Dabei hält sich der LOC an die international gültigen Abmachungen bezüglich Doping und Fairness. Er orientiert sich an den demographischen Gegebenheiten des Landes und schont Umwelt und Natur.

Der LOC bemüht sich im Interesse der Verbände und Vereine ständig um eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Sportkommission und der Stabsstelle für Sport. Die LOC-Geschäftsstelle ist dabei ein integraler Bestandteil dieser Bemühungen.

Das LOC beschafft die finanziellen Mittel für spezielle Aufgaben wie z.B. Olympiabeschickungen oder das Elitesportkonzept, ohne dass die Finanzpolitik der Verbände und Vereine dabei tangiert wird.

Das LOC sieht sich als Anlaufstelle für alle Sportinteressierten. Zudem ist er bemüht, den Sport allen Bevölkerungsteilen des Landes näher zu bringen.